Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Von Babylon nach Bethel: Kritische Wissenschaft – konstruktive Sprache – kreative Gestaltung

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher dieser Internetseite,

ich freue mich, dass Sie auf meine Webseite gestoßen sind und heiße Sie herzlich willkommen! Ich möchte Ihnen hier meine Arbeit als freie Lektorin und Wissenschaftlerin auf den Gebieten des Alten Testaments, der Altorientalistik und Sozialwissenschaften etwas näher bringen und Einblick in meine Arbeitsweise und mein Angebot an Dienstleistungen geben.

Meine beiden großen Leidenschaften – nicht nur im Bereich der biblischen Exegese – sind einerseits das Unterrichten und andererseits gute Bücher. In der Vergangenheit habe ich in beiden Bereichen – Hochschule und Verlag – sehr gerne gearbeitet und möchte auch in Zukunft eine präzise wissenschaftliche Arbeitsweise und allgemeinverständliche Darstellung teils komplexer Inhalte verbinden.

Obwohl ich noch an der Fertigstellung meiner Dissertation mit dem Arbeitstitel: "Königinmutter – Königsgemahlin – Konkubine des Königs. Studien zu Rollen und Machtpositionen von Frauen an den Königshöfen in der Hebräischen Bibel und im Alten Orient" arbeite (s. unter "About – Zur Person"), habe ich den vollen Betrieb als selbständige freie Lektorin und Übersetzerin am 26.9.2011 aufgenommen.

Nicht erst in meiner Zeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin habe ich aber auch eine große Leidenschaft für das Unterrichten und hier speziell für die Erwachsenenbildung entwickelt. Dabei liegen mir Themen aus der Welt des Alten Testaments und seiner Umwelt, aber auch die Lebenswelt von Frauen in der Antike besonders am Herzen. Für Themenabende aus diesem Bereich stehe ich auch als Referentin gerne zur Verfügung. Sprechen Sie mich an!

Mein Motto, das meine Leidenschaft für die Kommunikation theologischer Erkenntnisse als akademische Lehrerin und als Lektorin gleichermaßen wiedergibt, lautet:

"Von Babylon nach Bethel!"

"Babylon" steht dabei für meine Leidenschaft für den Alten Orient insgesamt, seine Sprachen und Kulturen, aber auch den biblischen Ort der Sprachverwirrung (Gen 11,1-9) und misslingenden Kommunikation, durch die große gemeinschaftliche Vorhaben scheitern.

"Bethel" steht dabei einerseits für den Ort biblischer Offenbarung wie z.B. in der Geschichte von der Himmelsleiter Gen 28,12-22 oder von der Errichtung eines Altars als Dank für gewährte Hilfe Gen 35,1–9 und andererseits für den Stadtteil Bielefelds, in dem "mein" ehemaliges Institut, die Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel, Arbeitsbereich Bethel, neben vielen diakonischen Einrichtungen liegt.

So symbolisiert dieses Motto sowohl mein Bestreben, die Bibel auf ihrem altorientalischen Hintergrund zu verstehen, als auch eine generelle Dynamik von Missverständnissen zu gelingender Kommunikation, die beide mein Denken und Handeln regieren. Und dies gilt selbstverständlich auch nach meinem Umzug in meine "alte Heimat", den Hochtaunuskreis, in den Friedrichsdorfer Ortsteil Burgholzhausen. Insofern könnte man auch sagen: "Von Babylon über Bethel nach Burgholzhausen".

Neustart unter neuem Namen bei gleicher Qualität:

Mit dem Start ins Dasein als selbständige freie Lektorin habe ich über den älteren Namen "academic-bible-services.de", unter dem ich auf einigen internationalen Konferenzen Akquise betrieben hatte, hinaus den neuen Namen "TextTradition" gewählt, der mein über das rein theologische Fachlektorat hinausgehendes breiteres deutschsprachiges Angebot besser widerspiegelt. Sie werden über kurz oder lang mein Angebot auch auf www.textundtradition.de und www.textandtradition.eu finden.

Diese Webseite hier bleibt darüber hinaus noch längere Zeit bestehen, auch wenn mich der neue "Sitebuilder" von GMX durch teilweise erhebliche Diskrepanzen bei der Anzeige des Textes ind er Entwurfsansicht und dem späteren Layout der publizierten Webseite gelegentlich schier in den Wahnsinn treibt... Im Entwurf wird mir alles genau so angezeigt, wie ich es gerne haben möchte, aber das Layout der publizierten Seiten führt mitunter demgegenüber ein beträchtliches Eigenleben, wohl auch deshalb, weil ich Teile dieser Seiten zwischenzeitlich in ein Textverarbeitungsprogramm auslagern und von dort bei der Neuerstellung dieser Seite von dort wieder übernehmen musste. Entschuldigen Sie also bitte, dass ich nicht noch viele weitere Stunden auf vergebliche Korrekturversuche von Bugs seitens GMX oder versteckten Codes, die mir nirgends angezeigt werden, ver(sch)wende! Bei nächster Gelegenheit werde ich mich auch in dieser Hinsicht weiterbilden und in die Webseitenerstellung mittels verschiedener Programme bzw. technischer Standards einarbeiten!

Wenn es Sie etwas näher interessiert, wie ich "ticke", sehen Sie sich doch bitte auch meinen Blog unter "Thoughts & Insights" oder meine Fotos aus der Region an! Kommentare auf Deutsch oder Englisch sind gleichermaßen willkommen.

In jedem Fall würde ich mich über qualifizierte Rückmeldungen zu meiner Geschäftsidee und den angebotenen Dienstleistungen jenseits des "klassischen" Lektorats freuen. Wenn Sie also Anregungen oder Fragen zu meinem Angebot haben, wäre ich Ihnen für einen Kommentar per E-Mail (s. "Kontakt, Impressum" oder über die Feedback-Funktion) sehr dankbar und werde schnellstmöglich auf Ihre Anfrage reagieren.

 

Und: Moi aussi, je suis Charlie! Und so sehr ich auch bei allem, was ich tue, die religiösen Gefühle anderer zu respektieren versuche, so sehr finde ich Denkverbote im Namen der Religion und selbstauferlegtes Schweigen aufgrund vorauseilenden Gehorsams äußerst bedenklich. Unrecht und Missstände müssen als solche benannt werden!

Ich wünsche Ihnen allen ein gesundes und produktives Jahr 2016!

Disclaimer: Wie überall, so gilt auch auf diesen Webseiten: Gelegentlich habe ich Links eingefügt, die auf fremde Webseiten verweisen, deren Inhalte nicht meiner Kontrolle unterliegen. Sollten Sie dort etwas Ungesetzliches oder Anstößiges finden, so distanziere ich mich hiermit explizit von diesen fremden Inhalten. Ich verweise auf sie nach bestem Wissen und Gewissen und kontrolliere die Gültigkeit der hier gesetzten Links gelegentlich, bin aber für die Inhalte der Seiten, auf die hier durch externe Links verwiesen wird, sowie deren Unterseiten und Querverweise nicht verantwortlich.